Direkt zum Inhalt

Blockaden an den Grenzen der Ukraine zur EU

Foto: Pixabay
07.12.2023
Verzögerungen im Grenzverkehr kosten Unternehmen Millionen

Der Ost-Ausschuss hat in Abstimmung mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Mitgliedsunternehmen zur Lage an den Grenzen der Ukraine zur EU befragt und gemeinsam mit der Deutsch-Ukrainischen Auslandshandelskammer ein Positionspapier zu den stark angestiegenen Abfertigungszeiten erstellt.

Die Situation ist eine hohe Belastung für die Lieferketten und führt zu Millionenschäden nicht nur in der EU sondern auch in der kriegsbelasteten Ukraine und muss dringend verbessert werden.

Ansprechpartner

Stefan Kägebein
Regionaldirektor Osteuropa
Digitalisierung
T. +49 30 206167-113
S.Kaegebein@oa-ev.de
 

Diese Seite teilen: