Skip to main content

Arbeitskreis Energie und Nachhaltigkeit

Mit dem Krieg Russlands gegen die Ukraine steht der Arbeitskreis Energie und Nachhaltigkeit im Ost-Ausschuss vor einer Neuorientierung. Der Umbau der Energiebeziehungen insbesondere mit Russland in eine Klimapartnerschaft stand bis dahin auf der Tagesordnung des Arbeitskreises ganz oben. Der Krieg und die gegenseitigen Sanktionen haben die Energiebeziehungen mit Russland nachhaltig gestört. Der Arbeitskreis steht somit bezüglich der bisher verfolgten Strategie zur Einbindung Russlands in die Energiewende in Europa durch den schrittweisen Ersatz fossiler Energieträger durch Erneuerbare Energien und Wasserstoff vor einem Neuanfang. Der Arbeitskreis widmet sich daher noch intensiver als bisher der Umsetzung des europäischen Green Deals und der Kooperation mit den anderen mittel- und osteuropäischen Ländern.

Während in Mittel- und Osteuropa im öffentlichen und privaten Sektor die Nachfrage nach energieeffizienten und klimaschonenden Technologien wächst, verfügen deutsche Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen nicht zuletzt aufgrund der forcierten Energiewende in Deutschland über erhebliches Know-how und technische Lösungen im Bereich Klimaschutz, Energieeffizienz oder Strukturwandel in Kohleregionen. Deutschland gilt beim Thema Energiewende international als einer der Vorreiter. Dies eröffnet ihnen gewaltige Marktchancen in Osteuropa.

Der Arbeitskreis Energie und Nachhaltigkeit bündelt die Expertise der OA-Mitglieder im Bereich Energie und Klima und bietet eine branchenübergreifende Plattform zur Information über aktuelle Marktentwicklungen in den Zielländern, zum Austausch der Mitgliedsunternehmen untereinander sowie dem Dialog mit Experten und Stakeholdern aus Deutschland sowie den Partnerländern. Ziel ist es, deutsche Anbieter mit öffentlichen Institutionen und privaten Unternehmen in den Partnerländern des OA zu vernetzen und Marktchancen aufzuzeigen.  
 

Arbeitskreissprecher

Ariel Porat
Senior Vice President
Siemens Energy AG

Ansprechpartner

Dr. Martin Hoffmann
Leiter AK Energie und Nachhaltigkeit
Tel.: 030 206167-126
M.Hoffmann@oa-ev.de

Diese Seite teilen: